Stukturaufstellungen und Yoga

Termin: 

22. Juni 2018 - 18:00 bis 1. Juli 2018 - 15:00

Preis/€: 

990,00

Freie Plätze: 

14

Ort: 

Kreta

Coach: 

Dr. Holm von Egidy und Eliaz Caden


Leib und Seele, Körper und Geist sind eine Einheit. Wenn wir leben, drücken sich unsere Fragen und Antworten, unsere Probleme und Lösungen im Ganzen aus: Ein gesunder Geist wohnt in einem gesunden Körper, wie schon die alten Griechen in ihrer Weisheit wussten. Wie können wir wirkungsvoll und nachhaltig für Entspannung, Lösungen und Weiterentwicklung von Leib und Seele sorgen?
In diesem Kurs bieten wir Ihnen eine außergewöhnliche Arbeitsform: der uralte bewährte Übungsweg des Yoga wird kombiniert mit Strukturaufstellungen, einem lebensbegleitenden Beratungs- und Selbsterfahrungsweg der jüngsten Zeit.

Durch die Yogaübungen gewinnen Sie heilsame Kräfte für Körper und Seele, regenerieren, klären Sie sich und richten Ihren Geist neu aus. Die gründlichen Anleitungen und die intensive Zeitdauer des Übens bieten einen soliden Rahmen, um die Übungspraxis in sich zu verankern und die Qualität Ihres täglichen Lebens durch eine sichere, gründliche und individuell angepasste Yogapraxis zu bereichern.

Sicht von oberhalb der Schlucht



Im anderen Teil des Kurses erhält jeder Kursteilnehmer die Möglichkeit, mit einer Strukturaufstellung ein wichtiges Thema zu lösen. Erfahrungsgemäß sind die Aufstellungen auf Kreta besonders tief und intensiv.

Für die ganze Gruppe sind es bewegende Erfahrungen. Die Natur hilft zu einer guten Integration.

Der Yoga
Der Fluss der Vitalenergie Prana, der entscheidende Heilfaktor im Yoga, ist an den Atem gebunden. In der rechten Weise in unserem System angeregt, zeitigt dieser Energiefluss erstaunliche Ergebnisse. So bewirkt er z.B. ein Gefühl von gesteigertem Wohlbefinden, größerer geistiger Klarheit und Gelassenheit. Die Fähigkeit, sich tief zu entspannen und für die Meditation ruhig zu sitzen, gehen auf natürliche Weise damit einher.
Entsprechend Ihrer Konstitution beginnen wir mit einfachen, meditativen Bewegungen. Sie dienen der Harmonisierung Ihres gesamten Systems und der Ausrichtung der Körperstruktur. Schrittweise erreichen Sie mehr Flexibilität und bauen Kraft auf und steigern nach und nach ihre Übungsqualität auf angepasste und sichere Weise. Im Kurs ist für jeden Teilnehmer eine Einzelsitzung festgesetzt, um die individuelle Ausgangslage zu erörtern, und diese während des laufenden Kurses berücksichtigen.
 
das Meer an der Marmara-Bucht

Strukturaufstellungen


Der Ort in der Schlucht, wo wir arbeiten, ist ein Kraftplatz. Das stützt die Prozesse der Aufstellung sehr. Die Entspannung, der Abstand zum Alltag tut ein Übriges. Es melden sich Themen, die oft sehr vergraben waren. Sie können mit den bekannten Methoden der Selbstintegration, des klaren Abgrenzens, der Verbindung und Transformation gelöst werden. Die Teilnehmer leeren ihren Rucksack von schweren Steinen und erlangen eine neue Leichtigkeit. Die eigene Richtung ist wieder klar. Das ist die Erfahrung vieler unserer Teilnehmer!

Im Verlauf der Woche erhalten Sie zudem ein Einzelcoaching, wo die Arbeit vertieft werden kann und weitere Fragen geklärt werden.

unser Seminarplatz in der Schlucht mit Sonnensegel


Kursleiter und Lehrtradition

Eliaz Caden (Jahrgang 1954) ist seit 1979 mit Yoga verbunden. Er wurde in der Tradition des großen Yogameisters T. Krishnamacharya ausgebildet. Weitere Impulse seiner Arbeit kommen aus der Lomi School California, Body-Mind-Work und anderen Lehr- und Übungswegen. Seit 1976 besucht er Indien, und lebt und unterrichtet die vergangenen 12 Jahre einen Teil des Jahres dort. Er arbeitet auch in Hongkong und Europa als Yoga-Lehrer, -Therapeut und -Ausbilder.

Dr. Holm von Egidy wurde 1967 geboren. Studierte Physik, Theologie und Philosophie. Promotion am Institut für Philosophie der Universität München mit dem Thema: Beobachtungen der Wirklichkeit-Differenztheorie und Buddhismus im Diskurs.
Langjährige Tätigkeit als Lehrer, Verlagsreferent in einem Fachverlag für Metaphysik und als Personalberater. Lange Erfahrung mit indischer und buddhistischer Spiritualität.
Ausbildung in systemischer Strukturaufstellungsarbeit am SYST-Institut von Matthias Varga v. Kibéd und Insa Sparrer).
Heilpraktiker für Psychotherapie.
Arbeitet heute als Strukturaufsteller, systemischer Berater und Coach.
Holm von Egidy lebt in München und ist Vater von zwei Kindern.

Für wen?

Dier Kurs ist offen für Anfänger sowie für diejenigen, die bereits Yogaerfahrung haben. Da die Übungsform sanft und tief zugleich ist, empfiehlt sich der Kurs besonders auch für all diejenigen, die bei früheren Versuchen nicht den rechten Zugang zum Yoga finden konnten. Sie erwerben hierbei eine solide Grundlage und nehmen ein wertvolles Instrument mit nach Hause, mit dem Sie Ihre Gesundheit und Ihr Leben täglich bereichern können.
Die Teilnahme kann Ihnen darüber hinaus als Basis für weiterführende Kurse oder für eine Yogalehrausbildung (gesondert erfragen) mit Eliaz Caden dienen.
Die Strukturaufstellungen setzen keine spezielle Vorbereitung voraus. Sie brauchen auch Familienaufstellungen nicht zu kennen. Hilfreich kann es sein, wenn Sie mit einer Frage oder Spur kommen, wohin ihr Leben künftig laufen soll.

Der Ort

die Schlucht mit Segel von oben gesehen


Wir laden Sie ein in den Süden Kretas, in die Sfakia, einer ursprünglichen Gegend, mangels Strassen ohne störenden Autoverkehr. Wir sind dort zu Fuss unterwegs, und manchmal mit dem Boot. Eine kleine 8 Zimmerpension in einer sonst ruhigen Bucht gewährt uns Unterkunft. Verbringen Sie eine herrliche Woche oder mehr zur schönsten Zeit an einem grandiosen Platz von natürlicher Einfachheit, in warmem mediteranen Klima. Genießen Sie das kristallklare Meer bei bester Wassertemperatur und die selbst gemachten Spezialitäten wie Schafskäse und -yoghurt, Ziegenfleisch und frischen Fisch unserer Gastgeber Giorgos und Maria. Lassen Sie die Schönheit und den Geist Kretas auf sich wirken!

Veranstaltungsort:
Wir arbeiten in der noch wirklich freien Natur, in der Aradena Schlucht, einem alleingelassenen, in jeder Weise ursprünglichen Platz von großer Kraft und Stille. Teilweise stehen die senkrechten, wohl 100 m hohen Felswände dicht beieinander und schaffen /hinterlassen (einen tiefen) Eindruck aufs Innere/ ein Gefühl von großer Erhabenheit.

Von unserer Taverne/Pension aus über einen wunderschönen Weg am Meer entlang ca. 30 Minuten zu laufen, auf Wunsch auch mit dem Boot abzukürzen. Der Weg ist immer ein Genuss zu laufen. An ein paar Stellen ist Trittsicherheit gefragt, für erfahrene Wanderer aber ein leichter Weg.
Am Eingang der Schlucht ist dann auch einer der schönsten Badeplätze, die Mamara Bucht, eine ca 50m breite Bucht, zu deren einen Seite hin mehrere Höhlen anschließen, die über die Jahrtausende aus dem Mamor herausgewaschen wurden, halb über halb unter dem Wasserspiegel, vom Meer aus zu beschwimmen, teilweise sind sie unter einander verbunden. Sie bestehen gänzlich aus weißem glattgewaschenen Marmor (Mamara) und allein diese sind schon ein Naturdenkmal, welche ein einmaliges Wassererleben bieten.

Unterkunft und Verpflegung:

Uralte Olivenbäume


Bei Nikos, bzw. Giorgos und Maria in der Taverna Akrogiali, zwei von drei Tavernen in der Likos Bucht. Keine sonstigen Anwohner, keine Strasse. Jeder erhält ein eigenes Zimmer zwischen 20 Euro und 35 Euro (einige Zimmer mit bis zu 3 Personen belegbar, Preis gilt pro Zimmer, nicht pro Person). Mahlzeiten extra ca. 35 Euro pro Tag (Frühstück und Lunchparcel, günstig und gut, selbstgemachter Schafskäse und -yoghurt, griechische Salate und Aufläufe usw. Auf Wunsch können wir teilweise Vollwert wie Vollkornbrot und braunen Reis und dergleichen einplanen)


Der Kurs

Ca. 5 Stunden tägliche Arbeit, davon 2,5 Yoga und 2,5 Aufstellungen.

Zeitplan: Täglich 8:30-14h00. Danach freie Zeit, es ist hell bis ca.22:00, und gut warm, also reichlich Zeit um zu baden und draußen zu genießen.

Jeder erhält zusätzlich eine Einzelyogastunde und ein Einzelcoaching.


Ein Nachmittag ab 16:00 ist für einen gemeinsamen Ausflug geplant, mit dem Boot entlang der Küste oder Wandern.

Feedback von Teilnehmern:

Aradena-Schlucht vom Meer aus gesehen


"Diese intensive Körper- und Seelenarbeit, dazu Sonne, herrliches Meer und
das fantastische Naturszenario in der Schlucht waren für mich sehr belebend
und heilsam." E.F.


"Nachdem der Körper durch das sanfte und sehr einfühlsame Yoga eine Sammlung, Stärkung und Beruhigung erfahren hatte, geriet die Aufstellungsarbeit zu einer wahren Nahrung für Geist und Seele." W.P.


"Alle waren von diesem Workshop begeistert. Von der Arbeit von Holm und Eliaz, dem wunderschönen Platz in der Schlucht, dem Meer, dem leichten Wandern an der Felsküste entlang, der nächtlichen Bootsfahrt und dem köstlichen kretischen Essen dort." B.B.


"Eine der wesentlichsten Erfahrungen aus dem Seminar hängt mit dem besonderen Ort zusammen, den Holm und Eliaz ausgesucht haben.
Jeden Morgen mussten wir an der Felsenküste zur Aradena-Schlucht laufen, in der wir gearbeitet haben.
- Der steinige Weg bleibt immer steinig. Was sich verändert, ist die Fähigkeit ihn zu gehen.-
Nach den täglichen Yoga-Übungen und mit der Leichtigkeit, die mit der Aufstellungsarbeit gekommen ist, bin ich am letzten Tag über den steinigen Weg g e t a n z t !" C.W.

"Denke oft an Kreta und weiß, dass es mir sehr viele Türen zu mir selbst geöffnet hat. Mein Leben ist irgendwie leichter und ich habe selber die Steuerung in der Hand. In meiner Familie habe ich einen völlig anderen Stellenwert bekommen.
Ich wollte einfach mal ganz herzlich Danke sagen." A.K.

Daten:

Yoga und Strukturaufstellungen
auf Kreta, Aradena Schlucht
22.6. - 1. 7. 2018
Anreise am 22. Juni, Abreise 1. Juli

* Frühbucher bis 28.2.2018: 890,- Euro [inkl MwSt]
Kursgebühren 990,- Euro [inkl MwSt] (nur Kurs - Kosten für Anreise, Übernachtung und Verpflegung übernehmen die Teilnehmer selbst)


Anmeldung:

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine
Buchungsbestätigung mit Rechnung sowie weitere nützliche
Informationen für Ihre Reise und Ihren Aufenthalt in Kreta.
Mit Erhalt der Buchungsbestätigung wird eine Anzahlung in Höhe
von Euro 300.- fällig. Bitte beachten Sie, das erst nach Eingang
der Anzahlung Ihre Reservierung als bestätigt gilt. Den übrigen
Rechnungsbetrag bezahlen Sie bitte unaufgefordert bis spätestens
30 Tage vor Seminarbeginn.


Stornogebühren:
Bei Rücktritt bis zum 30 Tage vor Seminarbeginn beträgt die
Stornogebühr 30% vom Gesamtpreis;
Bei Rücktritt bis 7 Tage vor Seminarbeginn beträgt die
Stornogebühr 80% vom Gesamtpreis;
Bei Rücktritt innerhalb 7 Tage vor Seminarbeginn oder bei
Nichterscheinen ist der gesamte Rechnungsbetrag fällig.
Findet das Seminar aus triftigen Gründen nicht statt, erhalten Sie die Anzahlung zurückerstattet. Für sonstige Kosten (Flüge etc.) wird keine Haftung übernommen.
Wir empfehlen Ihnen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.


Zur Beachtung: Die Teilnehmer sind für sich selbst verantwortlich und erklären dies, sowie körperlich und geistig zur Teilnahme fähig zu sein, durch ihre Anmeldung.



Infos und Anmeldung:


Dr. phil. Holm von Egidy
Ennemoserstraße 15
81927 München
Tel.: 089-23 54 50 57
email:
www.constellaris.de
www.constellaris.de/kreta

You must have Javascript enabled to use this form.