Mandala- und Lebensrad-Aufstellungen

Termin: 

14. September 2018 - 9:00 bis 16:00

Preis/€: 

95,00

Ort: 

Kamalashila / Eifel

Coach: 

Dr. Holm von Egidy & Anne Katrin Voss

Strukturaufstellungen (SySt) sind ein bewährtes Mittel beliebige Systeme durch StellvertreterInnen aus einer Gruppe zu simulieren: Die sich so zeigenden Einsichten sind ebenso überraschend wie präzise. Dies ermöglicht dann im Rahmen der Aufstellung Wege und Lösungen zu finden, die sich im Alltag bewähren und wirksam sind.

Mit der Methode der systemischen Strukturaufstellungen kann inneres Wissen dargestellt werden und positive Lösungen erfolgreich auf den Weg gebracht werden.
Dieser Ansatz arbeitet bewusst ohne jegliche Wertung seitens der GastgeberIn.
Sie selber bestimmen das Bild, den Weg und das Ergebnis.

Wir werden gemeinsam erkunden, unsere individuelle Situation auf spirituelle
Ganzheitsmodelle zu beziehen und von daher neu zu erleben und zu stärken.

SySt sind eine Möglichkeit, Erkenntnisse und Erfahrungen aus den spirituellen Traditionen der Menschheit uns modernen Menschen wieder direkt zugänglich zu machen.
In diesem Kurs verfolgen wir zwei Fragen und Spuren:
1. Was gewinnen wir an Einsichten, wenn wir buddhistische oder indische Systeme und Modelle aufstellen? Wir denken dabei an die Ebenen des Bewusstseins, an den Sterbeprozess, an Mandalas und an die zwei Wahrheiten bzw. die Advaita-Philosophie.
2. Welche Erkenntnisse und Lösungen erfahren wir, wenn wir uns, ähnlich einer Initiation, diesen Kraftfeldern und Wissensquellen im Rahmen einer Aufstellung unmittelbar aussetzen? Wir vermuten, dass wir hier an Kernfragen des Daseins rühren, und dies eine große Hilfe sein kann, Sinn und Ausrichtung des eigenen Lebens zu vertiefen.

Ort:
Kamalashila Institut, Eifel


Zeit:

Samstag 10h00 - 18h00
Sonntag 10h00 - 18h00

Kosten: 80 €

You must have Javascript enabled to use this form.