Systemische Strukturaufstellungen Wochenendseminar

Termin: 

6. Oktober 2018 - 10:00 bis 7. Oktober 2018 - 18:00

Preis/€: 

275,00

Freie Plätze: 

2

Ort: 

München

Coach: 

Dr. Holm von Egidy

Systemische Strukturaufstelllungen zu persönlichen und beruflichen Anliegen.

Strukturaufstellungen sind eine effektive, eindrucksvolle und oft herzergreifende Methode, Anliegen zu lösen:  Probleme in Beziehungen, schwer erreichbare Ziele,  Konflikte im Job,   schwierige Entscheidungen oder   belastende Lebensereignisse. Strukturaufstellungen geben Ihnen die Möglichkeit, das System Ihres Anliegens in einer Gruppe zu simulieren. Bei einer Strukturaufstellung sehen und erleben Sie als KlientIn ganz konkret die Lösung Ihres Problems. Sie nehmen wahr, wie Sie  innere Kraftquellen für sich nutzen können,  Ihre eigenen Ziele klar sehen,    neue Ideen haben, was Sie tun können,    eine veränderte Einstellung haben und   die Schritte zu Ihrer Lösung hin kennen.

All dies können Sie auch im Alltag umsetzen - Sie wissen, wie sich die Lösung anfühlt. Sie finden Ihr Lösungsbild!

Ablauf:
In der Regel finden an einem Wochenende maximal 10 Aufstellungen statt. Da die Zahl der Aufstellungen begrenzt ist, ist frühzeitige Anmeldung zu empfehlen. 
Als Vorbereitung für das eigene Anliegen sind folgende Fragen hilfreich: was möchte ich ändern? Was ist anders, wenn das Problem gelöst ist? Was sind für mich wichtige nächste Schritte? Was möchte ich tun, was ich bis jetzt noch nicht tue?

Ort:

 anderer Raum!  
Praxisgemeinschaft Für Körpertherapie und Stimmarbeit
Dachauer Str. 42 Rgb. 2. Stock
80335 München

7 min vom Hauptbahnhof 


Dr. phil. Holm von Egidy
systemischer Therapeut, Coach und  Berater
089 - 23 54 50 57
email:
www.constellaris.de

Zeit: Samstag 10h00-18h00, Sonntag 10h00-18h00

Preis: € 275 (inkl. MwSt)  für aufstellende Teilnehmer, € 80 (inkl MwSt)  für beobachtende Teilnehmer

Ihre Anmeldung gilt als verbindlich, sobald Sie die Teilnahmegebühr auf mein Konto überwiesen haben:

Holm von Egidy
Kto 927 317 809
Postbank München
BLZ 70010080

Bei Abmeldung bis weniger als einen Monat vor Seminarbeginn wird die Hälfte des Seminarbeitrages einbehalten.
Bei Abmeldung weniger als drei Tage vor Seminarbeginn keine Rückzahlung.
Ausnahme: es findet sich ein Ersatz.

You must have Javascript enabled to use this form.