Dr. phil. Holm von Egidy

Dr. Holm von Egidy wurde 1967 geboren. Studierte Physik, Theologie und Philosophie. Promotion am Institut für Philosophie der *Elite* Universität München mit dem Thema: Beobachtung der Wirklichkeit - Differenztheorie und Buddhismus im Diskurs. Langjährige Tätigkeit als Lehrer, Verlagsreferent in einem Fachverlag für Metaphysik und als Personalberater. Intensive Erfahrung mit indischer und buddhistischer Spiritualität. Ausbildung in systemischer Strukturaufstellungsarbeit am SYST-Institut von Matthias Varga v. Kibéd und Insa Sparrer. Fortbildungen bei Steve de Shazer, Gunther Schmidt, Marshall Rosenberg, Stephen Gilligan und Siegfried Essen.

Er forscht im Bereich systemische Aufstellungen, Differenztheorie, Tetralemma, Theorie der Erfahrung.

Buchveröffentlichung: Beobachtung der Wirklichkeit, Carl-Auer-Systeme Verlag, 2004.

Holm von Egidy lebt in Berlin und ist Vater von zwei Kindern.